06.04.2019 - Stegaufbau
Insgesamt eine durchaus langweilige Veranstaltung. Alles lief wie am Schnürchen.
06.04.2019 - Mitgliederversammlung
Gleich nach unserem Stegaufbau trafen wir uns zur Mitgliederversammlung. Neben den obligatorischen Berichten lag der Focus auf der Terminplanung und Festlegung der Aufgaben zur Werterhaltung unserer technischen Basis.
24.05. bis 26.05.2019 - Segeln lernen
letzter Slip Stahlröhren

Grau ist alle Theorie und grün des Seglers goldner Wind!

Nach etlichen Stunden Segel- und Knotenkunde im Winter wagten sich die 'Wassersportler' der Meißner Pfadfinder nun auch mal aufs Wasser. Start war Freitag Abend auf dem Gelände des Segelclub 1978 Senftenberg e.V. Nach der Einrichtung des Lagers galt es die Boote zu besichtigen.

Samstags in der Früh ging es nach einer Einweisung zum Trainingsablauf und dem Aufbau der Boote das erste mal aufs Wasser. Es bestätigten sich wieder einmal die alten Weisheiten: Aller Anfang ist schwer und Übung macht den Meister. Am Nachmittag stieg der Schwierigkeitsgrad - das Segel kam hinzu. Da die Windbedingungen ideal waren, war die chaotischen Phase nicht all zu lang. Wir konnten nahtlos mit dem Training der einzelnen Manöver beginnen. Es war erstaunlich, wie schnell die Jungs ihre Erfahrungen auf dem Wasser sammelten. Unter anderem auch, wie man nach der kenterung ein Boot wieder aufrichtet.

letzter Slip Stahlröhren

Der Sonntag begann mit einer kleinen Rundfahrt um den See. So motiviert machte das anschließende Training gleich noch mehr Spaß. Bis zum Mittag konnte für alle Teilnehmer grundlegende Segelfähigkeit festgestellt werden.

Nach dem Mittag waren dann noch die Boote abzubauen und einzulagern sowie unsere Zelte abzubrechen.

Wir danken den Senftenberger Seglern für Ihre Gastfreundschaft!